PS4 Lenkrad - Topmodelle
aus 2021 inklusive Ratgeber

Ein qualitatives PS4 Gaming Lenkrad ist eine wahre Revolution im Bereich des simulierten Rennsports. Der Einsatz in Rennspielen ist ein absoluter Segen und hebt dein Gaming-Erlebnis auf die nächste Stufe. Die technische Innovation führt dich direkt an den Puls der Rennsimulation.

Dank Force-Feedback-Motoren bekommst du absoluten Realismus auf jeder Strecke der Welt. Wem der Rennsport am Herzen liegt, der weiß, dass der einfache Controller nicht die Zukunft des virtuellen Rennsports ist. Die Auswahl und die Spezifikationen von Lenkrädern sind ein hoch-komplexes Thema.

Wer in ein PS4 Lenkrad investieren will, benötigt Vorwissen, um das perfekte Produkt für sich zu entdecken. Ich biete dir den ultimativen Guide zum perfekten Playstation 4 Lenkrad!

PS4 Lenkrad - Die Topmodelle aus 2021

Die Vorteile von Gaming-Lenkrädern im Überblick

Kaufberatung mit Hauptkriterien für ein realistisches Fahrgefühl

Die Preisunterschiede der verschiedenen Modelle werden hauptsächlich durch die unterschiedliche Qualität bestimmt. Je geringer die Verarbeitung und je weniger Funktionen vorhanden sind, desto unrealistischer ist auch das Fahrgefühl. 

Dementsprechend lohnt es sich den einen oder anderen Euro mehr in die Hand zu nehmen, um den maximalen Fahrspaß zu erzielen. Was für ein realistisches Fahrgefühl besonders ausschlaggebend ist, zeige ich dir im Folgenden.

Force Feedback

Bei Force Feedback handelt es sich um eine Funktion, die es ermöglicht das Fahrerlebnis realitätsnah darzustellen. Dafür gibt es zwei entscheidende Funktionen. 

Einmal die Vibration, die unterschiedliche Untergrundgegebenheiten und Kollisionen simuliert und zu anderen den den Trägheitsfaktor, der dazu führt, dass sich das Lenkrad in verschiedenen Situationen leichter oder schwerer steuern lässt.

Vibration

Die vereinfachte Form von Force Feedback ist die Vibration. Das führt dazu, dass die Ereignisse aus dem Spiel Vibrationen hervorrufen. 

Diese Vibration kennt man von Dual-Schock Controllern. Magst du es lieber gelassenen und achtest nicht auf Realismus, ist das vibrierende Force Feedback die korrekte Entscheidung.

Kein Feedback

Diese Kategorie ist geeignet, wenn du Vibrationen und anderes Feedback absolut nicht wünschst. Wenn für dich realistisches Fahrverhalten und Spielspaß im Vordergrund stehen, dann ist von einem PS4 Lenkrad ohne Feedback abzuraten.

Lenkbereich

Der Lenkbereich bestimmt, wie weit in eine Richtung das Gaming Lenkrad drehbar ist. Je größer der Lenkbereich, desto präziser kannst du lenken. Der Grad des Lenkeinschlags ist ein äußerst wichtiges Detail beim Kauf deines Gaming Lenkrades.

Der maximale Lenkeinschlag beträgt 900 Grad, was der Lenkung eines echten Wagens entspricht. In diesem Fall lässt sich das Lenkrad mehr als einmal komplett in beide Richtungen drehen (450 Grad). Beim Playstation 4 Lenkrad gilt: je höher der mögliche Lenkeinschlag, desto präziser und realistischer.

Lenkwiderstand

Der Lenkwiderstand korreliert mit dem Force-Feedback und beschreibt den spürbaren Widerstand beim Lenken. Der Lenkwiderstand dient dazu, das Fahrgefühl absolut realitätsnah zu vermitteln. 

Du bemerkst ihn dadurch, dass du beim Lenken in verschiedenen Situationen unterschiedlich viel Kraft aufwenden musst. Beispielsweise musst du bei rauen Böden wesentlich mehr Kraft zum Lenken aufwenden, als bei glattem Straßenbelag.

Pedale

Die Auswahl der Pedale solltest du bei der Planung deines Racing Set-ups ebenfalls in Erwägung ziehen. Nur mit richtigen Pedalen zum Lenkrad kannst du das ultimative Fahrgefühl erleben. 

Wie im echten Leben gibt es Pedale mit und ohne Kupplung. Wenn du Automatikwagen bevorzugst, benötigst du keine Pedale mit Kupplung. Wenn du das Maximum aus dem Wagen herausholen willst, solltest du auf Pedale mit Kupplungspedal nicht verzichten.

Material

Bei der Beschaffung und dem Material gibt es bei Gaming Lenkrädern vielseitige Unterschiede. Das Material von günstigen und kostspieligen Produkten unterscheidet sich stark. 

Bei günstigen Lenkrädern wird meist billiges Kunststoff verbaut. Dieses weist schnell Verbrauchsspuren auf und bricht leicht. Die teureren Lenkräder verbauen hochwertigen Kunststoff oder echtes Metall. Die qualitativen Modelle sind oftmals voll gummiert.

Haptik

Die Haptik steht und fällt mit der Auswahl des Materials. Bei preiswertem Material neigt das Lenkrad eher dazu, haptisch unangenehm zu sein. Da du das Lenkrad oftmals lange in Händen hältst, darfst du beim Material keine Kompromisse eingehen. 

Günstige Verarbeitung fühlt sich minderwertig an und bietet nicht den nötigen Grip am Lenkrad. Bei teureren Modellen mit hochwertigem Material verbessert sich das haptische Gefühl enorm. An qualitativem Gummi findest du sicheren Halt und rutschst selbst in scharfen Kurven nicht ab.

Verarbeitung

Einer der wichtigsten Punkte bei einem Lenkrad ist die Verarbeitung. Teures Material, das ungenügend verarbeitet ist, taugt ebenso wenig wie ein Gerät aus billigen Materialien. Da die Verarbeitung optisch schwer einzuschätzen ist, bietet sich hier an Tests zu verschiedenen Modellen zu lesen.

Befestigungsmöglichkeiten für dein Playstation Lenkrad

Das gängige Lenkrad kommt mit einer passenden Befestigung im Lieferumfang. Die richtige Standfestigkeit kann entscheidend sein für den Fahrspaß mit einem Playstation Lenkrad.

Im Folgenden stelle ich die möglichen Befestigungsmöglichkeiten kurz vor.

Saugknöpfe

Sie gehören zu der einfachsten Art der Befestigung. Diese sind zwar preisgünstig, aber nicht zu empfehlen bei hoher Belastung und häufigem Benutzen des Lenkrades.

Tischklemmen

Diese sind zwar stabil, können allerdings im Laufe der Zeit leicht ermüden und bei zu kräftigen Lenkmanövern zu Bruch gehen. 

Festschrauben

Das Anschrauben des Lenkrades ist die optimale Methode zur Befestigung des Lenkrads. Selbst bei starkem Force Feedback sitzt das verschraubte Lenkrad bombenfest.

Vertiefungen für den Schoß

Das Lenkrad auf dem Schoß zu betreiben, kann maximal bei günstigen Modellen ohne Force Feedback empfohlen werden. Das Force Feedback bei Rennsimulationen besteht nicht nur aus Vibration, sondern es werden Lenkkräfte stark simuliert. Um diese Erschütterungen realistisch darzustellen und gut abzufedern, ist eine solide Befestigung für das Lenkrad unerlässlich.

Reibungslose Lenkung

Eine reibungslose Lenkung unterstützt dabei, die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten und auf der Strecke die Bestzeit zu ergattern. Um die Lenkung reibungslos zu gestalten, gibt es einige Faktoren, auf die du bei der Qualität des Lenkrads achten solltest.                

Hochwertige Kugellager

Qualitative Kugellager-Achswellen aus Metall oder Polyurethan verbessern die Stabilität eines Lenkrads enorm und sind fester Bestandteil jedes Lenkrads. Sie sorgen dafür, dass Lenkräder korrekt in die Neutral-Stellung zurückschnellen und sich geschmeidig lenken lassen.

Der richtige Grip am PS4 Lenkrad

Ein praktischer, griffiger Lenkradbezug beugt schwitzenden Händen vor und verhindert ein Abrutschen beim Lenken. Neben der erhöhten Sicherheit bestechen Bezüge durch eine moderne Optik, welche deinem Lenkrad einen neuen Glanz verleihen. Im Folgenden stelle ich die drei beliebtesten Bezüge vor.

Lenkradbezüge aus Leder

Echtleder ist äußerst hochwertig, stark abriebfest und sieht zusätzlich edel aus. Ein Bezug aus Leder hilft dein Lenkrad individuell ansprechend zu gestalten. Echtes Leder besitzt viele positive Eigenschaften. Es ist belastbarer und reißfester als Kunstleder – und wird daher dünner verarbeitet. Echtes Leder ist angenehm für die Hand und atmungsaktiv.

Lenkradbezüge aus Kunstleder

Wenn du auf tierische Produkte aus ethischen Gründen verzichten willst, aber die Leder-Optik ansprechend findest, ist Kunstleder eine adäquate Alternative. Kunstleder-Artikel sind finanziell erschwinglich und lassen sich bequem pflegen und reinigen.

Lenkradbezüge aus Stoff

Bezüge aus Stoff erfreuen sich großer Beliebtheit. Lenkräder, die über einen Stoffbezug verfügen, fühlen sich nicht kalt und plastisch an, sondern angenehm und weich. Speziell bei täglich mehrstündiger effektiver Benutzung bieten sich Felle und Stoffe an, um die Reibung an der Hand zu verringern.

Pedale und Gangschaltung

Es gibt unzählige Optionen ihr Gaming-Set-up zu erweitern. Für ein komfortables und beeindruckendes Erlebnis empfiehlt es sich, sein Lenkrad mit Pedalen und einer Gangschaltung zu erweitern.

Einsteiger von Rennsimulationen setzen auf die automatische Gangschaltung. Das realistische Feeling entsteht jedoch erst mit manueller Schaltung. Diese befindet sich in den meisten Fällen am Lenkrad selbst, manuelle Gangschaltungen werden aber auch individuell angeboten. Die richtige Gangschaltung sorgt auf der Strecke dafür, die entscheidenden Hundertstel zum Streckenrekord herauszuholen. Doch auch die richtigen Pedale sorgen für ein besseres Handling.

Standfestigkeit der Pedale

Bei der Standfestigkeit der Pedale ist das richtige Material entscheidend. Pedale aus Plastik bieten nicht die gewünschte Standfestigkeit. Die Pedale erfordern hohe Stabilität bei starker Belastung. Die Verarbeitung der Pedale ist elementar, um Verschleiß oder Ausfälle zu vermeiden. Für einen sicheren Stand der Pedale muss die Auflagefläche ausreichend groß und breit sein. Um die Standfestigkeit günstiger Modelle zu erhöhen, solltest du dir eine Anti-Rutsch-Matte zulegen.

Nachfolgend findest du alles zu Pedalen – damit du erfolgreich in die Eisen steigen kannst.

Abstand zwischen den Pedalen

Der Abstand zwischen Pedalen, vor allem bei Brems- und Gaspedal darf auf keinen Fall zu eng beieinanderliegen. Wenn die Pedale nicht den nötigen Abstand aufweisen, kann es leicht passieren, dass sich der eigene Fuß im Pedal verhakt.

Druckkraft auf die Bremse

Gas- und Bremspedal müssen sich selbstverständlich gut treten lassen. Es ist zu beachten, dass der Widerstand des Gaspedals wesentlich geringer sein muss als der des Bremspedals. Die Sensibilität von Gas- und Bremspedal gewährleisten individuelles Handling, was entscheidend in engen Kurven und bei der Anpassung der Geschwindigkeit ist.

Kabellänge zur Konsole

In der Regel beträgt die Länge des Kabels zwei Meter. Falls du eine längere Strecke überbrücken willst, sind die Kabel jederzeit erweiterbar mit USB-Kabel Adaptern. Mit dem richtigen Zubehör lässt sich das optimale Set-up perfekt planen. Teure Modelle bieten auch verzögerungsfreie, kabellose Übertragung innerhalb eines Radius von zwölf Metern an.

Design und Optik des PS4 Lenkrads

Das PS4-Lenkrad bietet unzählige Designs von gewöhnlichen Lenkrädern bis zu realistischen F1-Racing Wheels. Die Hersteller bieten sogar lizenzierte Supersportwagen-Lenkräder mit dem realen Aussehen an. Zwei Beispiele sind der Ferrari 458 oder der Porsche 911, von denen lizenzierte Gaming-Lenkräder existieren. 

In Design und in der Optik besitzt du alle Freiheiten zu entscheiden und eine riesige Auswahl. Ob runde Sportlenkräder, DTM-Lenkräder oder lizenzierte futuristische Formel-1-Lenkräder, die Auswahl im Bereich Gaming steht der Realität in nichts nach.

Gewicht

Das Gewicht von Gaming Lenkrädern schwankt abhängig von Modell und Material. Das Gewicht beginnt bei unter einem Kilo und reicht bis zu über zehn Kilo bei qualitativen Varianten aus Metall und Echtleder. In der Regel liegt das Gewicht eines Gaming-Lenkrades zwischen drei und zehn Kilogramm.

Bekannte PS4 Lenkrad Hersteller und ihre Vorteile

Thrustmaster

thrustmaster lenkrad

Thrustmaster ist ein echtes Schwergewicht als Hersteller von Racing Zubehör. Der Hersteller bietet Gaming-Enthusiasten hochqualitative Gamepads, Joysticks, Racing-Wheels und Headsets.

Im Bereich Racing lässt Thrustmaster Spielträume Wirklichkeit werden. Die Firma ist Entwickler eines der innovativsten Force-Feedback-Motoren, der im Modell T500RS verbaut wurde. Thrustmaster legt Wert darauf Produkte und Zubehör zu entwickeln, die von prestigeträchtigen Lizenzen profitieren.

Gaming-Lenkräder von Thrustmaster sind mehrfacher Testsieger mit einer Vielzahl von Produkten. Die gängigsten Lenkräder sind die offiziell von Ferrari lizenzierten Modelle. Diese liegen überwiegend im höheren Preissegment.

Subsonic

subsonic lenkrad

Der Hersteller Subsonic bietet Controller, Lenkräder, Headsets und Gaming Zubehör an. Die große Stärke von Subsonic liegt in den günstigen Preisen. Der Hersteller bietet Einsteigern eine solide Alternative zu teuren Modellen. 

Die Produkte eignen sich vor allem für absolute Einsteiger in das Thema Racing und besitzen wenig innovative Features.

Speedlink

speedlink lenkrad

Speedlink ist ein renommierter Hersteller für Zubehör und Hardware mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Konfiguration von Speedlink Produkten ist für gewöhnlich simpel und problemlos. 

Das Modell, was Speedlink für den Racing-Markt interessant gemacht hat, ist das günstige, aber qualitative “DRIFT O.Z. Racing Wheel”, was in vielen Tests als gut bewertet wurde.

Speedlink Produkte richten sich überwiegend an Hobbyspieler, denen eine einfache Konfiguration und Bedienbarkeit wichtiger ist, als eine Vielzahl von Features.

Logitech

logitech lenkrad

Logitech ist vielen ein Begriff, sie sind Marktführer im Bereich Headsets, Tastaturen und Mäuse. Logitech bietet eine breite Palette an Zubehör an, unter anderem auch Gaming Lenkräder. 

Die Vorzeige-Modelle sind hier das G29 oder G27 Driving Force von Logitech. Der Hersteller produziert im mittleren Preissegment und hat sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Gamer Produkte auf dem Markt.

Bezeichnend für Logitech ist vor allem die qualitative Verarbeitung ihrer Produkte. Diese eignen sich für erfahrene Spieler, die preisbewusste und qualitativ hochwertige Gaming-Hardware wünschen.

Fanatec

fanatec lenkrad

Fanatec richtet sich an die Profis im Bereich Racing. Das Ziel der Firma ist es, in sämtlichen Produktbereichen das beste Eingabegerät zu entwickeln. Fanatec spezialisiert sich auf Gaming Performance und bietet Controller, Lenkräder, Pedale, Cockpits, Zubehör und Komplettpakete an. Fanatec produziert im hohen Preissegment und weiß dieses durch die überzeugende Qualität und das Design ihrer Produkte zu rechtfertigen.

Für professionelle Racer hat Fanatec alles zu bieten, um sein Set-up Stück für Stück aufzurüsten. Bei dem Hersteller findest du alles von einzelnen Bauteilen bis zu lizenzierten Produkten von McLaren oder Porsche. Dieser Hersteller ist definitiv die richtige Wahl für Profis und gut investiertes Geld.

Die 5 besten Playstation 4 Spiele für dein Gaming Lenkrad

Für ein Gaming Lenkrad brauchst du selbstverständlich auch passenden Spiele. Die 5 besten Games für die PS4 stelle ich dir im Folgenden vor.

1. Der Allrounder – Gran Turismo Sport

Gran Turismo ist ein echtes Schwergewicht im Bereich der Racing-Sims seit 1997. Der neueste Ableger der Spiele-Serie namens Gran Turismo Sport gehört zu einem der umfassendsten Rennspiele, die jemals entwickelt wurden. 

Die schier endlose Liste an verfügbaren Autos und Strecken wächst Update für Update. Speziell mit einer PS4 Pro und einem 4K-HDR-fähigen Fernseher, liefert das Spiel eine der besten Grafiken am Markt.

GT Sport führt dich durch eine traditionelle Fahrschule, die teils simpel, teils herausfordernd ist. Diese Prüfungen bereiten dich auf die virtuelle Karriere als Rennfahrer vor und bringt Anfängern Begriffe wie “Untersteuern” oder “Trailbraking” näher.

2. Offroad Gigant - Dirt Rally 2.0

Dirt Rally 2.0 hat seine Wurzeln in der ­Colin McRae Rally Rennspiel-Serie und richtet sich an Freunde von Hardcore-Simulationen. Der Titel besitzt einen hohen Schwierigkeitsgrad und entwickelt ein enormes Suchtpotenzial. 

Die Geschwindigkeit auf staubigem Untergrund und die Gefährlichkeit echter Rallyes wird bei Dirt Rally 2.0 perfekt eingefangen. Die Steuerung ist überragend und speziell am Force-Feedback-Lenkrad bekommst du ein nachvollziehbares Gefühl für Rally-Autos und Pisten.

Dirt Rally 2.0 bietet ein atemberaubend authentisches Gameplay, in dem jedes Fahrzeug sein eigenes Spielgefühl vermittelt. Es bietet zahlreiche Tuning-Optionen und lizenzierte Rally-Cross-Weltmeisterschaften. Grafisch punktet das Spiel mit atmosphärischen Schauplätzen und wunderbaren Lichteffekten.

3. Die Königsklasse im Rennsport - F1 2019

Mit F1 2019 feiert Codemasters zehnjähriges Jubiläum der Reihe. In dem Motorsport-Paket startest du deine großartige und enorm motivierende Karriere als Formel Eins Fahrer. 

F1 2019 bietet eine gelungene Fahrphysik zwischen Fahrspaß und simulativem Anspruch. Die offizielle F1-Lizenz enthält alle Strecken, Teams und Fahrer der aktuellen Saison.

Messe dich offline und online mit anderen Fahrern und kämpfe um die Weltmeisterschaft. Das Fahrgefühl und die überzeugende Physik überträgt sich speziell auf ein Racing-Lenkrad und bietet die perfekte Immersion in die Königsklasse des Rennsports.

4. Die Nr. 1 für Auto-Enthusiasten - Project Cars 2

Project Cars 2 ist ein beeindruckendes Rennspiel mit einer großen Auswahl an Fahrzeugen. Das Angebot reicht vom Old-School-BMW bis zu Klassikern wie dem berühmten Toyota GT. 

Das Spiel bietet eine Vielzahl von Strecken und ansprechende Einzelspieler- und Multiplayer-Inhalte.

Project Cars 2 bietet eine überzeugende Fahrphysik und besticht durch eine atmosphärische Gestaltung der Strecken und detailgetreuen Wagen. Für Fans von realistischen Boliden ist dieses Spiel ein absolutes Must-have.

5. Der Spitzenreiter im Fahrverhalten - Assetto Corsa

Assetto Corsa liefert in jedem Auto ein unglaubliches Fahrverhalten und vermittelt dir das Gefühl, einen echten Wagen zu steuern. Die detaillierte Physik sorgt dafür, dass das Auto bei Bodenwellen schwierig zu kontrollieren ist. Jede Kurve scheint sich Runde um Runde zu verändern.

Dies ist kein Spiel für Gelegenheitsfahrer. Für jeden, der das Gefühl haben möchte, einige der schnellsten Autos der Welt zu zähmen, ist Assetto Corsa ein Muss. Im Bereich Fahrverhalten und Fahrspaß ist Assetto Corsa definitiv schwer zu schlagen.

PS4-Lenkrad mit oder ohne Sitz kaufen?

Ein Lenkrad mit Sitz zu kaufen ist eine Frage des Budgets und des notwendigen Komforts. Für Einsteiger empfehle ich das PS4 Lenkrad ohne Sitz. Dafür brauchst du nur eine rutschfeste Unterlage und wenig Platz.

Für echte Rennfahrer mit dem nötigen Kleingeld muss es ein PS4 Lenkrad mit Sitz sein. Hierbei handelt es sich um die professionellste Lösung. Bedenke aber, dass der Sitz viel Freiraum beansprucht.

Abhängigkeit vom Budget

Mit welchem Racing Set-up du beginnst, hängt stark vom Budget ab, dass dir für dein liebstes Hobby zur Verfügung steht. Der Vorteil von Racing-Zubehör ist, dass du das perfekte Setup – Stück für Stück aufrüsten kannst. Wer sich nicht direkt den teuersten Playseat und alle Extras leisten kann, für den gibt es einen erstklassigen Kompromiss.

Der Kompromiss: Neueinsteiger beginnen mit einem Lenkrad ohne Sitz!

Um ein Gefühl für den Rennsport zu bekommen, beginnst du mit einem starken Lenkrad ohne Sitz. Du wirst begeistert sein wie intensiv Rennspiele erlebt werden mit Force-Feedback und den Vorteilen eines PS4-Lenkrads. In der Zukunft kannst du schrittweise deine Racing-Immersion vertiefen und durch Zubehör dein Set-up aufrüsten.

Fazit: Gaming-Lenkräder sind ein Must-have für Rennspiel-Fans

Ein PS4-Lenkrad hebt den Fahrspaß definitiv auf den nächsten Level. Einsteiger, Fortgeschrittene und Profi-Gamer finden im virtuellen Rennsport die besten Produkte für ihre Bedürfnisse. Die Innovationen im Game-Design von Rennspielen und die Technik holen den Nervenkitzel des Autorennens von der Strecke in dein Wohnzimmer.

Nach unserem Guide ist es Zeit, dich hinter das Steuer deines virtuellen Autos zu setzen und nach Trophäen und Rekordzeiten zu jagen!